(c) Doktorsblog.de
(c) Doktorsblog.de

"Beim Lesen guter Bücher steigt die Seele empor." - Voltaire

"Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele." - Cicero

"Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen."- Nietzsche

 

"Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus der Stube über die Sterne." - Jean Paul

 

Wer mich kennt, weiß, dass ich mit diesen Herren sehr übereinstimme was Bücher nabelangt. Und weil es so ein wichtiger Teil von mir ist habe ich mich entschieden ihn mit euch zu teilen. In manchen Büchern gibt es diese Stellen in denen das Orm strömt. Und genau diese Stellen werde ich hier für euch zitieren. Wenn sie euch neugierig machen könnt ihr natürlich immer zum Buch greifen.

 

Zitate

" "Kommst du nur immer anzuklagen, ist auf der Erde ewig dir nichts recht?" "Mit Verlaub, mein Herr, ich find's dort reichlich schlecht." "
Faust von Goethe

 

"O Gott, o gott, o gott! Was für eine Stümperei. Die Leiche da hin und her zu schleppen..." "Was hätten wir den sonst tun sollen?" "Reinholen natürlich", brummte Takes, "Ihr hättet sie so schnell wie möglich ins Haus holen müssen."

Das Attentat von harry Mulisch

 

"Sein Gedächtnis, auf Klisches und erhebende Momente eingespielt, hatte ihm den letzten Streich gespielt: er fühlte sich erhoben wie auf einer Beerdigung und hatte vergessen, dass es seine eigene war."

Die Banalität des Bösen von Hannah Ahrendt

 

" "Aha", sagte der Polizist Max Kunkel, "Blumen auf dem Kpof haben sie, aber keinen Ausweis in der Tasche." "

Das Märchen vom kleinen Herrn Moritz der eine Glatze kriegte von Wolf Biermann

 

"Ein Schwede. Von der University of London. Hatten die sonst niemand?"

Simon von Marianne Frederikson

 

"Sind viele Menschen gestorben?" "Wie viele sind viele, Sahib?" "Einer, fürchte ich."

Der Kreis der Dämmerung von Ralf Isau

 

" Hazel hob die Augenbraue: "Die Römer haben es wohl nicht geschafft kompliziert zu sein, nehme ich an." "Oder zivilisiert", fügte Frank hinzu. "Oder kultiviert." "Hey, ich hab doch bloß gesagt, was ich sehe.""

Das Zeichen der Athena von Rick Riordan

 

"Es war mir unvorstellbar, wie sich irgendjemand im Port verlaufen konnte, selbst wenn's ein Camper war. Entweder man befand sich in der Stadtmitte oder man befand sich überhaupt nicht in der Stadt."

Wir Goonyas, ihr Nungas von Philip Gwynne

 

" "Es macht die Wüste schön," sagte der kleine Prinz, "dass sie irgendwo einen Brunnen birgt." "

Der kleine Prinz von Antoine de Saint- Exupéry

 

" "Niemand der mich sah hat überlebt", sagte Raven grimmig."

2367:Experiment Hex von Rhiannon Lassiter

 

"Ich schließe die Tür ab und krieche unter die Decke. Die Welt kann mich holen, wenn sie mich braucht."

Fräulein Smillas Gespür für Schnee von Peter Hoeg

 

"Nicht einer von ihnen gehörte zur seltenen Art des Warums. Sie waren alle bloß schlichte, geschorene, gebleichte Schafe."

Zerbrochener Mond von Sally Gardner


" "Dame nicht net zu Ihnen. Aber okay." Sein Grinsen wurde breiter. "Ich pisse in ihre Suppe.""

Das Haus der Harmonie von Barbara Wood


""Und wenn ich's könnte, ich tat's nicht.""

Momo von Michael Ende

 

 

 

"Die Schöne und das Biest" Die Macht der Worte und Bücher
"Die Schöne und das Biest" Die Macht der Worte und Bücher

quotations

"When a Person really desires something, all the universe conspires to help that Person realize his dream."
The Alchemist by Paulo Coelho

 

"an abnormal reaction to an abnormal situation is normal behavior."
Man's search for meaning by Viktore E. Frankl

 

"My Body might be a slave, but not my mind. For you, ist the other way round."

The Invention of wings by Sue Monk Kidd

 

"Was he free? Was he happy? The question is absurd: had anything been wrong, we should certainly have heared."

The unknown citizen by W. H. Auden

 

"They try to resist change. Power comes from becoming change."
The reluctant fundamentalist by Mohsin Hamid


"So Matildas strong Young mind continued to grow, nurtured by the voices of all those authors who had sent their books out into the world like ships on the sea."

Matilda by Roald Dahl

 

"Well, not to make a mystery of so simple a matter. I was looking for the missing dump-bell. It has always bulked rather large in my estimate of the case. I ended by finding it."

Sherlock Holmes - The valley of fear by Sir Arthur Conan Doyle

 

"Get that? We used to have illegal maths in this country."

little brother by Cory Doctorow

 

" "Hannah, do you know what you just said?" she knows what she said, Mr. Porter. She wants you to notice what she said and help her."

Thirteen reasons why by Jay Asher

 

" "That man was one of the greatest man in Umuofia. You drove him to kill himself; and now he will be buried like a dog..." He could not say anymore. His voice trembled and choked his words."

Things fall apart by Chinua Archebe

 

"I thought it over and said that, rather than true regret, I felt a kind of annoyace. I had the impression that he didn't understand me."

The outsider by Albert Camus

 

"A priest came to Royale and after a mass he gave a sermon. He said, "if the islands are attacked, you'll be given weapons to help the warders defend frech soil." That's perfectly true. He was a splendid man, that cure; and he must have had a wonderfully low opinion of us. Asking prisoners to defend their own cells! God above, we really had seen everything in penal!"

Papillion by Henri Charriere

 

"Shut up, Elfric, this is interesting."

World without end by Ken Follet

 

"  "Save the books!" "I am trying to save you, master!" "

The name of the rose by Umberto Eco

 

" "you are sticking with him? You're mad." "I don't have any choice," I said. "He's my dad." Her mouth fell open and I left her, still standing there, in the foyer, with her back to my father."

Denial by David Belbin

 

 "Alas, the sense of comunity that a common faith brings to people spelled trouble for me. In time my religious doings went from the notice of those to whome it didn't matter and only amused, to that of those to whome it did matter - and they were not amused."

Life of Pi by Yann Martel

 

"The way I look at it, I'm still in credit when it comes to sins. I spend so much years atroning for imaginary ones that now I can commit them for free."

Beeing by Kevin Brooks

 

" "Yes, I am your lawer." "Pardon?" Khalid almost chokes, he's so shocked, which makes Harry laugh."
Guantanamo Boy by Anna Perera

 

 

 

 

 

 

So, jetzt seid ihr dran! Ihr lest doch bestimmt auch gerne, also, her mit euren Lieblingszitaten! Egal, ob Englisch odert deutsch, Kinder- oder Jugendbuch, Thriller oder Komödie.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Henry (Dienstag, 15 September 2015 13:37)

    Tolle Sammlung an Buchzitaten! Ich bin selbst ein großer Fan von Goethes Zitaten. Ich konnte mich allerdings nicht mit seinem Werk "Faust" anfreunden und auch das hier aufgeführte Zitat daraus wirkt für meinen persönlichen Geschmack zu düster und legt einen sehr negativen Blick auf unsere Welt nahe.

    Eines meiner persönlichen Lieblingszitate stammt aus Honoré de Balzacs Werk "Père Goriot" und lautet: "Eines Tages wirst du herausfinden, dass im Glück eines Anderen weit mehr Glück liegt, als im Eigenen."